01.09.2017 in Wahlen von SPD Baden-Württemberg

Public Viewing zum TV-Duell

 

Das TV-Duell zwischen Martin Schulz und Angela Merkel findet am Sonntag, 3. September um 20.15 Uhr statt und wird auf ARD, ZDF, RTL und Sat1 live übertragen. 

Viele Kandididerende und Kreisverbände laden an diesem Abend zu einem Public Viewing ein. Seid auch mit dabei und schaut gemeinsam mit euren Genossinnen und Genossen das TV-Duell. 

Hier findet ihr eine aktuelle Übersichtsliste mit den Veranstaltungen.

18.08.2017 in Wahlen von SPD Baden-Württemberg

TV-Spot zur Bundestagswahl

 

Deutschland kann mehr. Lasst uns unser Land gerechter machen, mutig die Zukunft gestalten und für ein besseres Europa kämpfen!

10.03.2016 in Wahlen

Standpunkt 9 - "Damit Baden-Württemberg auf seinem erfolgreichen Weg bleibt."

 

Standpunkt 9

Hier sehen Sie die Unterschiede vor und nach 2011. Sie sehen, wir habe doch viele Politikfelder positiv gestaltet. Wir wollen in Baden-Württemberg den Vorwärtsgang beibehalten und weiter mit den Grünen regieren.  Auf die SPD kommt es jetzt an. Wir hoffen auf Ihre Unterstützung.

 

 

 

Zur Tabelle: http://www.gerhard-kleinboeck.de/dl/standpunkt_09.pdf 

28.02.2016 in Wahlen

Standpunkt 8 - Erblasten der CDU

 

Standpunkt 8

Meine Position

Nach knapp fünf Jahren Opposition scheint die CDU dann doch zu bemerken, welche Erblasten sie der aktuellen Landesregierung 2011 mit auf den Weg gegeben hat. Zumindest verspricht sie auf ihren Themenplakaten die eigenen CDU-Versäumnisse künftig zu beseitigen. Liebe CDU, das haben wir schon längst erledigt. Wahrscheinlich braucht es aber weitere fünf Jahre bis sie bemerken, dass Grün-Rot nahezu alle schwarzen Eblasten beseitigt hat.

20.02.2016 in Wahlen

Standpunkt 7 - "Dass alte und hilfsbedürftige Menschen würdevoll leben können"

 

Standpunkt 7

Meine Position

Der demographische Wandel ist eine positive Herausforderung für unser Land. Das Engagement, die Kompetenz und Erfahrung der älteren Generation bereichert unsere Gesellschaft. Dieses Potenzial gilt es zu nutzen! Zugleich müssen wir dafür sorgen, dass auch alte und hilfsbedürftige Menschen so lange es geht Teil unserer Gesellschaft sein können und würdevoll leben können.

17.02.2016 in Wahlen

Standpunkt 6 - "Kinder in Baden-Württemberg erfolgreich ihren Weg gehen können."

 

Standpunk 6

Meine Position

Wir haben Baden-Württemberg zu dem gemacht, was unsere Vorgänger nur als inhaltsleere Parole zu bieten hatten: Kinderland. Denn wir wissen, dass die Lebenschancen der Kinder ausschlaggebend sind. Sie sind unser größtes Kapital, denn sie werden die Zukunft unseres Landes gestalten. Deshalb haben wir dafür gesorgt, dass Kinder in Baden-Württemberg erfolgreich ihren Weg gehen können.

17.02.2016 in Wahlen

Standpunkt 1 - „Keinen Millimeter Raum für diese Gewalttäter“

 

Standpunkt 1

Meine Position

Paris. Köln. Heidenau. Dreieich. Diese Städtenamen stehen stellvertretend für furchtbare und unerträgliche Gewaltausbrüche,die unsere freiheitlich-demokratische Gesellschaft auf die Probe stellen. Wir dürfen diesen Gewalttätern keinen Millimeter Raum in unserer Mitte gewähren. Unsere Werte von Freiheit, Gleichheit und gegenseitigem Respekt müssen von allen hier lebenden Menschen bedingungslos akzeptiert und gelebt werden. Gesellschaftliche Teilhabe sehe ich als das Fundament dieses friedlichen Miteinanders.

13.02.2016 in Wahlen

Standpunkt 5 - "Mobilität ist Grundlage eines erfolgreichen Landes."

 

Standpunkt 5

Meine Position

Ein starkes Land braucht eine gute Infrastruktur. Die Menschen müssen mit dem Pkw, Fahrrad oder ÖPNV bequem

von A nach B kommen. Dies gilt insbesondere für die Arbeitnehmerinnen und Arbeiternehmer. Aber auch unsere

Waren müssen sicher und rasch transportiert werden können. Mobilität ist Grundlage eines erfolgreichen Landes.

13.02.2016 in Wahlen

Standpunkt Nr. 4 - Sicherheit!

 

Standpunkt 4

Meine Position

Wir erleben derzeit in Teilen der Bevölkerung ein wachsendes Gefühl von Unsicherheit. Besonders Frauen und ältere Menschen sind durch Meldungen von Gewalttaten, Überfällen oder Wohnungseinbrüchen verunsichert. Dieses Unsicherheitsgefühl darf in unserer freien Gesellschaft nicht weiter Platz greifen. Deshalb müssen wir konsequent die Ursachen bekämpfen und die Straftäter verfolgen. Dort wo die Angst nicht durch Tatsachen zu erklären ist müssen wir den Menschen durch Fakten und Polizeipräsenz das Sicherheitsgefühl zurückgeben. 

13.02.2016 in Wahlen

Standpunkt 3 - So gelingt „Aufstieg durch Bildung“

 

Standpunkt 3

Meine Position

Gute Bildung ist das Fundament gerechter Lebensperspektiven. Deshalb müssen Kinder auf ihrem Bildungsweg von Beginn an beste Förderung und Unterstützung erhalten – unabhängig vom Einkommen ihrer Eltern. So gelingt „Aufstieg durch Bildung“. Dafür engagiere ich mich als Schulleiter und Bildungspolitiker.

13.02.2016 in Wahlen

Standpunkt 2 - „Wohnen muss bezahlbar sein“

 

Standpunkt 2

Klare Worte findet Gerhard Kleinböck in seinem „Standpunkt“

„Wohnen im gesellschaftlichen Umfeld oder in der Nähre des Arbeitsplatzes muss auch für Menschen mit kleinerem Geldbeutel bezahlbar sein“, bezieht unser Landtagsabgeordneter Gerhard Kleinböck in seinem aktuellen „Standpunkt“ deutlich Position. Jeweils freitags veröffentlicht der Bildungspolitiker seine persönliche Sicht auf ein aktuelles oder grundlegendes Thema.

 

15.05.2014 in Wahlen von SPD Baden-Württemberg

Nils Schmid: Es geht um Richtungsentscheidungen

 

Der SPD-Landesvorsitzende Nils Schmid macht klar, um was es bei den Europa- und Kommunalwahlen am 25. Mai geht.

Noch eine gute Woche bis zu den Europa- und Kommunalwahlen am 25. Mai. Noch eine Woche, um die Menschen in Baden-Württemberg für diese beiden wichtigen Wahlen zu mobilisieren. Es geht bei beiden Wahlen um Richtungsentscheidungen – für eine gute Zukunft unseres Landes!

28.03.2011 in Wahlen von SPD Rhein-Neckar

Der ECHTE WECHSEL beginnt jetzt: Danke für Ihr Vertrauen

 

Baden-Württemberg hat gewählt, CDU und FDP haben verloren. Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen. Der ECHTE WECHSEL beginnt jetzt. Gemeinsam mit den grünen Freundinnen und Freunden werden wir unser Land gestalten. Die Rhein-Neckar-SPD wird mit Rosa Grünstein, Gerhard Kleinböck und Thomas Funk im neuen Landtag stark vertreten sein. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle und vielen Dank allen Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfern vor Ort!

27.03.2011 in Wahlen von SPD Baden-Württemberg

Wir danken unseren Wählerinnen und Wählern für das Vertrauen

 

Soeben haben wir die erste Prognose für das Ergebnis der Landtagswahl in Baden-Württemberg zur Kenntnis genommen.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Wählerinnen und Wählern bedanken, die uns mit Ihrer Stimme Ihr Vertrauen geschenkt haben. Dieses Vertrauen bedeutet für uns eine große Verpflichtung.

23.03.2011 in Wahlen von SPD Baden-Württemberg

Schlussspurt: 57 Stunden für den Wechsel!

 

Nils Schmid am Freitag um 9 Uhr in der Wahlkampfschmiede

Die SPD begeht den Wahlkampf-Schlussspurt in Baden-Württemberg mit einer besonderen Aktion: Am morgigen Donnerstag beginnt um 23 Uhr das große Online-Projekt „57 Stunden für den Wechsel“ in der Wahlkampfschmiede am Stuttgarter Wilhelmsplatz. „Damit läuten wir die letzten 57 Stunden CDU-Herrschaft über Baden-Württemberg ein“, so SPD-Generalsekretär Peter Friedrich.

28.09.2009 in Wahlen von SPD Baden-Württemberg

Ute Vogt: «Unser Profil ist in der großen Koalition verloren gegangen»

 

Die SPD muss sich nach Ansicht ihrer baden-württembergischen Landesvorsitzenden Ute Vogt nach dem Wahldebakel neu formieren. «Unser Profil ist in der großen Koalition verloren gegangen», sagte Vogt am Sonntag in Stuttgart. «Wir müssen uns anders aufstellen.» Die Erfolge der großen Koalition in Berlin seien allein von der CDU und der Kanzlerin Angela Merkel verkauft worden.

«Es gibt nichts zu beschönigen», sagte Vogt, warnte aber vor Schnellschüssen: Die SPD müsse sich jetzt vor allem Zeit nehmen, um die richtigen Schlüsse aus der «bitteren Niederlage» zu ziehen. Die Parteispitze in Berlin müsse «mit Besinnung» zu Werke gehen

28.05.2009 in Wahlen von SPD Baden-Württemberg

Der Countdown läuft ...

 

Der Countdown läuft. Nur noch wenige Tage bis zur Europa- und Kommunalwahl am 7. Juni. Dann entscheidet sich, wie viel an sozialdemokratischer Politik wir zwischen 2009 und 2014 im Europäischen Parlament und in den Städten und Gemeinden Baden-Württembergs gestalten können.

15.02.2009 in Wahlen von SPD Rhein-Neckar

Ergebnisse des Landesparteitags 2009 in Singen

 

Am 14. Februar 2009 fand der Landesparteitag der SPD Baden-Württemberg in der Stadthalle in Singen statt. Wichtigster Arbeitsauftrag war die Aufstellung der Landesliste für die Bundestagswahlen im September 2009. Höhepunkt des Tages war die Rede des SPD-Kanzlerkandidaten Frank Steinmeier.