01.09.2017 in Wahlen von SPD Baden-Württemberg

Public Viewing zum TV-Duell

 

Das TV-Duell zwischen Martin Schulz und Angela Merkel findet am Sonntag, 3. September um 20.15 Uhr statt und wird auf ARD, ZDF, RTL und Sat1 live übertragen. 

Viele Kandididerende und Kreisverbände laden an diesem Abend zu einem Public Viewing ein. Seid auch mit dabei und schaut gemeinsam mit euren Genossinnen und Genossen das TV-Duell. 

Hier findet ihr eine aktuelle Übersichtsliste mit den Veranstaltungen.

18.08.2017 in Wahlen von SPD Baden-Württemberg

TV-Spot zur Bundestagswahl

 

Deutschland kann mehr. Lasst uns unser Land gerechter machen, mutig die Zukunft gestalten und für ein besseres Europa kämpfen!

10.03.2016 in Wahlen

Standpunkt 9 - "Damit Baden-Württemberg auf seinem erfolgreichen Weg bleibt."

 

Standpunkt 9

Hier sehen Sie die Unterschiede vor und nach 2011. Sie sehen, wir habe doch viele Politikfelder positiv gestaltet. Wir wollen in Baden-Württemberg den Vorwärtsgang beibehalten und weiter mit den Grünen regieren.  Auf die SPD kommt es jetzt an. Wir hoffen auf Ihre Unterstützung.

 

 

 

Zur Tabelle: http://www.gerhard-kleinboeck.de/dl/standpunkt_09.pdf 

28.02.2016 in Wahlen

Standpunkt 8 - Erblasten der CDU

 

Standpunkt 8

Meine Position

Nach knapp fünf Jahren Opposition scheint die CDU dann doch zu bemerken, welche Erblasten sie der aktuellen Landesregierung 2011 mit auf den Weg gegeben hat. Zumindest verspricht sie auf ihren Themenplakaten die eigenen CDU-Versäumnisse künftig zu beseitigen. Liebe CDU, das haben wir schon längst erledigt. Wahrscheinlich braucht es aber weitere fünf Jahre bis sie bemerken, dass Grün-Rot nahezu alle schwarzen Eblasten beseitigt hat.

20.02.2016 in Wahlen

Standpunkt 7 - "Dass alte und hilfsbedürftige Menschen würdevoll leben können"

 

Standpunkt 7

Meine Position

Der demographische Wandel ist eine positive Herausforderung für unser Land. Das Engagement, die Kompetenz und Erfahrung der älteren Generation bereichert unsere Gesellschaft. Dieses Potenzial gilt es zu nutzen! Zugleich müssen wir dafür sorgen, dass auch alte und hilfsbedürftige Menschen so lange es geht Teil unserer Gesellschaft sein können und würdevoll leben können.

17.02.2016 in Wahlen

Standpunkt 6 - "Kinder in Baden-Württemberg erfolgreich ihren Weg gehen können."

 

Standpunk 6

Meine Position

Wir haben Baden-Württemberg zu dem gemacht, was unsere Vorgänger nur als inhaltsleere Parole zu bieten hatten: Kinderland. Denn wir wissen, dass die Lebenschancen der Kinder ausschlaggebend sind. Sie sind unser größtes Kapital, denn sie werden die Zukunft unseres Landes gestalten. Deshalb haben wir dafür gesorgt, dass Kinder in Baden-Württemberg erfolgreich ihren Weg gehen können.

17.02.2016 in Wahlen

Standpunkt 1 - „Keinen Millimeter Raum für diese Gewalttäter“

 

Standpunkt 1

Meine Position

Paris. Köln. Heidenau. Dreieich. Diese Städtenamen stehen stellvertretend für furchtbare und unerträgliche Gewaltausbrüche,die unsere freiheitlich-demokratische Gesellschaft auf die Probe stellen. Wir dürfen diesen Gewalttätern keinen Millimeter Raum in unserer Mitte gewähren. Unsere Werte von Freiheit, Gleichheit und gegenseitigem Respekt müssen von allen hier lebenden Menschen bedingungslos akzeptiert und gelebt werden. Gesellschaftliche Teilhabe sehe ich als das Fundament dieses friedlichen Miteinanders.

13.02.2016 in Wahlen

Standpunkt 5 - "Mobilität ist Grundlage eines erfolgreichen Landes."

 

Standpunkt 5

Meine Position

Ein starkes Land braucht eine gute Infrastruktur. Die Menschen müssen mit dem Pkw, Fahrrad oder ÖPNV bequem

von A nach B kommen. Dies gilt insbesondere für die Arbeitnehmerinnen und Arbeiternehmer. Aber auch unsere

Waren müssen sicher und rasch transportiert werden können. Mobilität ist Grundlage eines erfolgreichen Landes.

13.02.2016 in Wahlen

Standpunkt Nr. 4 - Sicherheit!

 

Standpunkt 4

Meine Position

Wir erleben derzeit in Teilen der Bevölkerung ein wachsendes Gefühl von Unsicherheit. Besonders Frauen und ältere Menschen sind durch Meldungen von Gewalttaten, Überfällen oder Wohnungseinbrüchen verunsichert. Dieses Unsicherheitsgefühl darf in unserer freien Gesellschaft nicht weiter Platz greifen. Deshalb müssen wir konsequent die Ursachen bekämpfen und die Straftäter verfolgen. Dort wo die Angst nicht durch Tatsachen zu erklären ist müssen wir den Menschen durch Fakten und Polizeipräsenz das Sicherheitsgefühl zurückgeben. 

13.02.2016 in Wahlen

Standpunkt 3 - So gelingt „Aufstieg durch Bildung“

 

Standpunkt 3

Meine Position

Gute Bildung ist das Fundament gerechter Lebensperspektiven. Deshalb müssen Kinder auf ihrem Bildungsweg von Beginn an beste Förderung und Unterstützung erhalten – unabhängig vom Einkommen ihrer Eltern. So gelingt „Aufstieg durch Bildung“. Dafür engagiere ich mich als Schulleiter und Bildungspolitiker.

Mitglied werden

Besucher:61195
Heute:31
Online:1

Termine

Alle Termine öffnen.

19.01.2019, 10:30 Uhr Jusos: Tagesseminare

25.01.2019, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr Neujahrsempfang mit Malu Dreyer
„Die Gemeinden sind der eigentliche Ort der Wahrheit, weil sie der Ort der Wirklichkeit sind.“ (Herma …

16.03.2019, 11:00 Uhr - 16:00 Uhr Jahreshauptversammlung der SPD Rhein-Neckar
Vorschlag zur Tagesordnung Begrüßung und Grußworte Konstituierung Antragsberatung …

Alle Termine