20.12.2011 in Service von SPD Baden-Württemberg

Freiburg feiert sein Parteihaus

 

Ein jahrzehnte langer Traum der Freiburger SPD wurde am 17. Dezember 2011 wahr. Das SPD-Regionalzentrum Südbaden, die Abgeordnetenbüros von Gernot Erler, MdB und Gabi Rolland, MdL sowie die Kreisverbände von Freiburg und Breisgau-Hochschwarzwald haben eine gemeinsame Adresse: die Merzhauser Straße 4. Die neuen gemeinsamen Büroräume wurden bei einem Tag der Offenen Tür mit anschließendem Empfang eingeweiht. Der Landesgeschäftsführer Marten Jennerjahn, die stellvertretende Landesvorsitzende Elvira Drobinski-Weiß, Vorsitzende der umliegenden Kreisverbände sowie viele Mitglieder waren gekommen, den Aufbruch in eine neue Ära zu feiern. Bei diesem Anlass wurden auch die beiden langjährigen Regionalgeschäftsführer Janos Peter und Jochen Ficht in den Vorruhestand verabschiedet.

11.12.2011 in Service von SPD Rhein-Neckar

Workshop: Fotografieren auf SPD-Veranstaltungen / Fotowettbewerb von SPD und vorwärts

 

Samstag, 14. Januar 2012, 14-18 Uhr
Gaststätte „MaRuBa“, Mannheim

„Ein Bild sagt mehr aus 1000 Worte.“ Diesem Sprichwort folgend werden auf unseren SPD-Veranstaltungen im Ortsverein, auf Kreisebene, bei den Arbeitsgemeinschaften und Abgeordneten viele Fotos gemacht. Und das ist gut so, denn diese Fotos können vielfältige Funktionen erfüllen.

05.11.2011 in Service von SPD Rhein-Neckar

Steuerschätzung lässt Mehreinnahmen für Baden-Württemberg in Höhe von rund 1,0 Milliarden Euro im Jahr 2011 erwarten

 

Die anhaltend gute Wirtschaftslage führt im Jahr 2011 zu rund 1,0 Milliarden Euro höheren Steuereinnahmen für Baden-Württemberg, als bei der Verabschiedung des Vierten Nachtrags zum Haushalt 2011 erwartet. Für 2012 sind Nettomehreinnahmen für das Land in Höhe von rund 1,2 Milliarden Euro gegenüber der Mai-Steuerschätzung 2011 vorhergesagt. Für 2013 sind es rund 1,3 Milliarden Euro. Auch für die Kommunen ist eine gute Entwicklung vorhergesagt. Die Nettosteuereinnahmen werden für 2011 um rund 1,2 Milliarden Euro, für 2012 um rund 0,85 Milliarden Euro und für 2013 um rund 0,7 Milliarden Euro höher sein, als im Mai geschätzt.

28.09.2011 in Service von SPD Rhein-Neckar

IG BAU Nordbaden: Lehrstellen-Doc für Azubi-Ärger

 

Internet-Sprechstunde: „Dr. Azubi“ hilft Berufseinsteigern in Heidelberg

„Dr. Azubi“ gegen Lehrstellen-Stress: Berufseinsteiger in Heidelberg können sich bei Problemen rund um die Ausbildung an die Internet-Plattform www.dr-azubi.de wenden. Darauf hat die IG BAU Nordbaden hingewiesen. Die Online-Beratung ziele darauf ab, die „ersten Schritte ins Berufsleben etwas leichter zu machen. Von unbezahlten Überstunden über Chef-Schikanen und Mobbing am Arbeitsplatz bis hin zum Jobwechsel, wenn sonst gar nicht mehr geht: Es gibt ein ganzes Bündel an Fallstricken, in denen sich junge Arbeitnehmer in Heidelberg verfangen können“, sagt Wolfgang Kreis.

20.09.2011 in Service von SPD Rhein-Neckar

Kultusministerium: Investitionen in die Bildung sind Investitionen in die Zukunft

 

Die zentralen bildungspolitischen Reformprojekte des Kultusministeriums werden jetzt auf den Weg gebracht, um sie bis zum Schuljahr 2012/13 endgültig starten zu können. Kultusministerin Gabriele Warminski-Leitheußer unterstreicht, ihr Hauptziel sei eine sichere Unterrichtsversorgung. „Mit den Reformen wollen wir es schaffen, dass die Schülerinnen und Schüler den bestmöglichen Abschluss erreichen”, betont die Kultusministerin.

08.08.2011 in Service von SPD Rhein-Neckar

Mitgliederbrief „Online-Antrag”

 

Das Internet bietet neue Möglichkeiten für die politische Zusammenarbeit. Im Zuge der Parteireform wollen wir die Chancen der digitalen Welt nutzen und Euch stärker an inhaltlichen Debatten beteiligen, denn Beteiligung an politischen Prozessen ist der Sozialdemokratie ein Kernanliegen. Auch Menschen, die der Partei nahe stehen, sollen ihre Ideen einbringen können. Erstmalig wollen wir daher gemeinsam einen Online-Antrag zum Bundesparteitag im Dezember erarbeiten. Das Thema: „Arbeit und Wirtschaft in der Digitalen Gesellschaft”. Dieser Antrag soll mit breiter Beteiligung demokratisch und transparent gestaltet werden.

05.08.2011 in Service von SPD Baden-Württemberg

Politische SPD-Bildungsreise: Istanbul

 

Wir freuen uns, euch dieses Jahr zum zweiten Mal eine interessante, politische Bildungsreise des SPD-Landesverbands Baden-Württemberg anbieten zu können.

Sie findet statt vom 9. bis 13. November 2011.

Diesmal soll es nach Istanbul gehen, wo wir uns vor Ort nicht nur den Attraktionen einer Stadt widmen, in der europäische Integration und islamisches Selbstbewußtein, Tradition und Moderne aufeinandertreffen. Das auch. Aber darüber hinaus wollen wir erfahren, wie sich das Leben in den Brennpunkten der Stadt politisch gestaltet, und was wir u.a. zu den aktuellen Aufgaben der Türkei wie "Verfassung, Kurdenfrage und Aussenpolitik" in Erfahrung bringen können.

10.06.2011 in Service von SPD Rhein-Neckar

Das ist sozialdemokratisch!

 

Wofür steht die SPD? Diese Frage hört man in letzter Zeit oft in den Wahlsondersendungen. Die Menschen wissen es nicht mehr. Das ist auch eine mögliche Erklärung dafür, warum die SPD in den Sonntagsfragen seit langem stagniert, obwohl die schwarz-gelbe Regierung zeitgleich deutlich an Zustimmung verliert.

Wofür soll die SPD stehen? Was erwarten die Menschen von der Partei? Was bedeutet sozialdemokratisch heute und morgen? Diesen Fragen wollen die Macher der Seite www.das-ist-sozialdemokratisch.de nachgehen.

27.04.2011 in Service von SPD Rhein-Neckar

Der Wechsel beginnt: Koalitionsvertrag zwischen BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und der SPD Baden-Württemberg

 

Der 85-seitige Koalitionsvertrag (PDF), so wie er von der SPD Baden-Württemberg und von Bündnis 90/Die Grünen Baden-Württemberg in den zurückliegenden Wochen verhandelt und vereinbart wurde, ist heute um 12 Uhr von den beiden Chefunterhändlern Nils Schmid und Winfried Kretschmann unterzeichnet worden. Der Wechsel beginnt.

19.04.2011 in Service von SPD Baden-Württemberg

Informationen zur Mitgliederbefragung online

 

Vom 28. April bis 3. Mai 2011 sind alle Mitglieder der SPD Baden-Württemberg aufgerufen, an der Mitgliederbefragung zum Koalitionsvertrag teilzunehmen. Die Unterlagen zur Teilnahme an der Brief- oder wahlweise Urnenwahl werden in diesen Tagen verschickt.

Zur näheren Information über den Ablauf der Wahl haben wir hier eine Infoseite zusammengestellt. Hier klicken für mehr Informationen über die Mitgliederbefragung zum Koalitionsvertrag

Den Koalitionsvertrag jetzt hier auf den PC laden. Klicken und Download starten. (PDF | 1 MB)

06.10.2010 in Service von SPD Rhein-Neckar

Anreise per Bus zum Landesparteitag in Ulm

 

Es ist nicht mehr lange hin zum SPD-Landesparteitag am Samstag, 16. Oktober 2010, in Ulm. Wir haben aus der Region einen Reisebus organisiert, der wie folgt abfahren wird:

7.00 Uhr: Heidelberg, Hauptbahnhof, Willy-Brandt-Platz (vor dem McDonald’s).
7.15 Uhr: Walldorf, P+R-Platz an der A5-Ausfahrt Walldorf-Wiesloch (südlich des Friedhofes).

Noch sind Anmeldungen (rz.rhein-neckar@spd.de) für den Bus möglich. Die Kostenbeteiligung liegt bei 25 Euro bei Hin- und Rückfahrt und bei 15 Euro für die Rückfahrt. Der Betrag wird direkt im Bus kassiert.

28.08.2010 in Service von SPD Rhein-Neckar

Seminar: Grundlagen Ortsvereins- und Gemeinderatsarbeit

 

Das Seminar „Grundlagen Ortsvereins- und Gemeinderatsarbeit“ findet am 2.10.2010 in Weinheim im Restaurant „Beim Alex“, Breslauer Straße 40, statt. Referent ist der bestens bekannte Regionalgeschäftsführer Jochen Ficht.

Anmeldungen können per E-Mail an die Bildungsbeauftragte des SPD-Kreisvorstandes Jutta Janisch (jutta.janisch@spd-rn.de) erfolgen.

01.07.2010 in Service von SPD Rhein-Neckar

IG BAU: Tipps für Schüler und Studenten aus Rhein-Neckar und Heidelberg in der „Sommer-Job-Saison“

 

Für Fitness, Fast-Food, Fantasy-Filme das Taschengeld aufbessern: Viele Schüler in Rhein-Neckar und Heidelberg nutzen die großen Ferien, um sich ein paar Extra-Wünsche zu erfüllen. Wer älter als 15 Jahre ist, darf sich Ferien-Euros dazuverdienen. Darauf hat der IG-BAU-Bezirksverband Nordbaden zum Start der „Sommer-Job-Saison“ hingewiesen. Allerdings seien Ferienjobs in diesem Jahr eher rar. „Viele Unternehmen sind durch die Krise noch damit beschäftigt, Kurzarbeit abzubauen. Wer als Schüler oder Student im Sommer arbeiten möchte, sollte wissen, dass Ferienjobs oft an der Arbeitsagentur vorbei vermittelt werden. Am besten ist es, auf eigene Faust bei Firmen nachzufragen, ob sie eine ‚Sommer-Verstärkung’ brauchen“, sagt der Bezirksvorsitzende der IG BAU Nordbaden, Wolfgang Kreis.

10.05.2010 in Service von SPD Rhein-Neckar

Sonderseite zur Landtagswahl 2011 auf spd-rn.de

 

Unter www.spd-rn.de wurde eine Sonderseite zur Landtagswahl 2011 angelegt, auf der alle Meldungen, Nachrichten und Links rund um die Landtagswahl im Rhein-Neckar-Kreis zu finden sind.

Ergänzungen und Anmerkungen bitte an webmaster@spd-rn.de.

15.03.2010 in Service von SPD Rhein-Neckar

SJD: Kinderfreizeit im Schwarzwald in den Osterferien

 

Der Stadtverband Mannheim der SJD - Die Falken bietet in diesem Jahr in den Osterferien eine Kinderfreizeit vom 1.-7. April unter dem Titel „Wissenswerkstatt“ an. Alle zwischen 7-13 Jahren sind eingeladen gemeinsam mit uns die Welt von gestern, heute und morgen zu entdecken.

01.03.2010 in Service von SPD Rhein-Neckar

SPD Rhein-Neckar bei Flickr und Facebook vertreten

 
Die SPD Rhein-Neckar ist ab sofort bei Flickr und Facebook vertreten: Bei Bedarf werden diese Angebote ausgebaut und erweitert.

08.02.2010 in Service von SPD Rhein-Neckar

Online spenden für die SPD im Rhein-Neckar-Kreis

 

Die SPD Baden-Württemberg stellt ihren Gliederungen (Kreisverband, Ortsverein) ab sofort das Online-Spendenportal spenden.spd-bw.de zur Verfügung; hierzu muss an die URL http://spenden.spd-bw.de die Nummer der jeweiligen Gliederung angehängt werden, wie im entsprechenden Dokument vermerkt (ausführliche Anleitung unter www.spd-bw.de).

Die entsprechende URL für Onlinespenden an die SPD Rhein-Neckar lautet:

http://spenden.spd-bw.de/330480000000

20.10.2009 in Service von SPD Baden-Württemberg

Jetzt online: Informationen zur Mitgliederbefragung Landesvorsitz

 

Der SPD-Landesverband Baden-Württemberg hat auf seiner Homepage umfangreiche Informationen zur konsultativen Mitgliederbefragung über den zukünftigen Landesvorsitz veröffentlicht. Die Mitgliederbefragung wird per Briefwahl und per Urnenwahl am 21. November 2009 stattfinden. Gewählt wird der oder die neue Landesvorsitzende am 27. November auf dem Landesparteitag in Karlsruhe.

Wenn Sie mehr erfahren wollen über den Wahlvorgang, über die Kandidatinnen und Kandidaten, über die Regionalkonferenzen und vieles mehr, klicken Sie auf den folgenden Link:
Informationen Mitgliederbefragung aufrufen